0
Registrieren
Einloggen
E-Mail:  
Passwort:
  Passwort vergessen?
Bioland
Eu Bio
Bayerisches Bio-Siegel
Slowfood

Saatgut-Festival 2019 im ÖBZ München

Veröffentlicht am Do,
21. Feb 2019

Eigenes Saatgut für den Eigengebrauch gibt es dieses Wochenende auf dem Saatgut Festival am 24.02.2019 im Ökologischen Bildungszentrum München. Wir freuen uns auf die Veranstaltung!

Eigenes Saatgut für den Eigengebrauch hat jahrhundertealte Tradition. Weltweit vermehren Menschen ihr Saatgut zur Versorgung der Bevölkerung. Durch Selektion und Kreuzungen, vor allem durch die Weitergabe des Saatguts, entstand eine Vielzahl samenfester Nutzpflanzen. Allerdings gehen unsere alten und nachbaufähigen Gemüsesorten zugunsten von Hybrid-Züchtungen immer mehr verloren, die im Zuge der modernen Pflanzenzüchtung der industriellen Landwirtschaft entstanden sind.

Im selben Zuge verschwinden hierdurch die Lebensräume etlicher Insekten, die für den Obst- und Gemüseanbau wichtige Bestäuber darstellen. Die Zahl der Wildbienen, Schmetterlinge und anderen Insekten ist bereits besorgniserregend gesunken, was sich wiederum sichtbar auf die Vogelwelt auswirkt. So vermindert sich die bunte Artenvielfalt nicht nur bei Tieren, sondern auch unsere Kulturpflanzen, deren Vielfalt in enger Abhängigkeit mit der Erhaltung der natürlichen Biodiversität steht.

Um diesen schädlichen Entwicklungen entgegen zu wirken, veranstaltet das Ökologische Bildungszentrum (ÖBZ) München bereits zum fünften Mal das Saatgut Festival. Es wird dort einen Saatgutmarkt geben, auf dem alte, regionale und samenfeste Kultursorten angeboten werden. Auch eine Tauschbörse lädt Gärtnerinnen und Gärtner zum Austausch mit Gleichgesinnten ein und bietet die Möglichkeit ihr selbst vermehrtes Saatgut abzugeben. Auch Neueinsteiger*innen, die noch nicht zum Tauschen anbieten können, sind willkommen. Zudem bietet das Rahmenprogramm Vorträge, ein saisonales Bio-Catering und offene Kinderaktionen, bei denen ein eigenes Minigärtchen gestaltet und Saatkugeln geformt werden können.

Aufmerksam geworden sind unsere Junior-Chefinnen vor einigen Jahren auf diese Veranstaltung, da sie seit vier Jahren einen eigenen Bauerngarten anlegen und pflegen. Lisana Hartl präsentiert nicht nur auf unserer Homepage spannende Rezepte mit Senf, sondern entwickelt vor allem auf ihrem Blog Wilde Gartenküche regionale und saisonale Rezepte. Interessantes Saatgut und Inspiration findet sie jährlich auf dem Saatgut Festival des ÖBZ.

Des Weiteren möchten wir Ihnen zum Thema einen Dokumentarfilm empfehlen: Unser Saatgut.

Unser Saatgut [Offizieller Trailer]

Der Film ist in der Essenz ein Appell an uns alle, die ursprüngliche Saatgutvielfalt zu schützen. Die Aktualität des Films ist nicht nur im Kontext der Biodiversitätkatastrophe gegeben, sondern auch angesichts der Fusionswelle von Agro-Chemie Konzernen wie BAYER und Monsanto.

Foto: https://www.wfilm.de/unser-saatgut/inhalt/

Weitere Beiträge

Um diese Seite für Sie optimal zu gestalten nutzen wir Cookies. Durch Verwendung unserer Seite stimmen
Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Einverstanden