0
Registrieren
Einloggen
E-Mail:  
Passwort:
  Passwort vergessen?
Bioland
Eu Bio
Bayerisches Bio-Siegel
Slowfood

Wir gackern Fipronil-Frei!

Veröffentlicht am Mi,
23. Aug 2017

Wie die meisten unserer Zutaten für unsere Senfe und Saucen sind auch die Eier aus unserer Region. Unser langjähriger Lieferant „BIOVUM“ mit Sitz in Salgen bei Mindelheim, weiß wo seine Ware herkommt. Unter anderem in direkter Nachbarschaft von Münchner Kindl von dem Bauernhof von Georg Hirschvogel wird bestes Ei zu unserem Lieferanten gebracht um es dort aufschlagen zu lassen. Anschließend bekommen wir das Hühnerei für unsere Produktion frisch aufbereitet geliefert. Bei uns können Sie sich sicher sein, wir haben keine Fipronil belasteten Eier in unserer Produktion. Unser langjähriger Lieferant konnte uns auf Grundlage von Analysen den einwanfreien Zustand seiner Eier betätigen.

Der Fipronil-Skandal wurde ausgelöst durch die unsachgemäße Reinigung der Hühnerställe mit dem Desinfektionsmittel „Dega 16“. Dieses Reinigungsmittel enthält illegalerweise den Stoff Fipronil. Die Reinigungssubstanzen haben Rückstände auf dem Boden und Wänden hinterlassen, die Hühner sind mit den Substanzen in Berührung gekommen und das Fipronil hat sich unter anderem in den (bis zu 28 Mio.) Eiern festgesetzt.

Wir bieten Ihnen ein hochwertiges und sauberes Produkt, davon sind langjährige Beziehungen und ein direkter Draht zu den Bauern sowie zu den Lieferanten ein wichtiger Bestandteil.


Nachhaltig, biozertifiziert und regional zahlt sich aus!

Herzliche Grüße
Ihr Münchner Kindl Team

Bei Familie Hirschvogel auf dem Biolandhof