0
Registrieren
Einloggen
E-Mail:  
Passwort:
  Passwort vergessen?
Bioland
Eu Bio
Bayerisches Bio-Siegel
Slowfood
Zutaten:
½ halbe Stange Lauch
1 mittlere Zwiebel
1 Handvoll Spinat
1 Handvoll Pfifferlinge
4 Stück Semmelknödel vom Vortag
4 Stück Gebratenes vom Vortag
½ Knolle Knoblauch
5 EL Sahne
1 EL Münchner Kindl Giesinger Biersenf
Petersilie nach Belieben
Salz, Pfeffer, Muskat
Öl, und Butter zum anbraten
4 Personen
ca. 30 Min
Passend dazu bei uns im Shop
Bier Senf

Giesinger Bauern Gröstel

Zubereitung

1. Die Pfifferlinge putzen und mit der gewürfelten Zwiebel und der halbierten Knoblauchknolle in der Pfanne anbraten. Anschließend den Lauch hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und in eine Schale geben (Knoblauch wieder herausnehmen).
2. Semmelknödel in Scheiben schneiden und in der Pfanne kross mit Butter anrösten. Nun das Fleisch vom Vortag in mundgerechte Stücke schneiden und mit den Semmelknödeln erwärmen.
3. 5 EL Sahne mit dem Münchner Kindl Giesinger Biersenf vermengen und mit dem vorab angebratenen Pilzgemüse in der Schale unterheben.
4. Das Pilzgemüse und die Spinatblätter zu dem Bauern Gröstl in die Pfanne geben und erhitzen.
5. Das Giesinger Bauern Gröstel wird original im Pfandl und nach Belieben mit Petersilie serviert.

Um diese Seite für Sie optimal zu gestalten nutzen wir Cookies. Durch Verwendung unserer Seite stimmen
Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Einverstanden