0
Registrieren
Einloggen
E-Mail:  
Passwort:
  Passwort vergessen?
Bioland
Eu Bio
Bayerisches Bio-Siegel
Slowfood
Zutaten:
2 EL Feigensenf
9-12 Nudelblätter (für ca. 3 Schichten)
200g Beluga Linsen (nicht einzuweichende)
1 Lauchstange
1 große Tomate
3 EL Butter
½ l Gemüsebrühe
2 mittlere Karotten
200g Creme FraÎche
100g geriebener Gouda oder Greyerzer Käse
1 Lorbeerblatt
Salz & Pfeffer
4 Personen
ca. 1 Std
Passend dazu bei uns im Shop
Feigen Senf

Linsenlasagne

Zubereitung

1. Lauch putzen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Tomaten grob, die Karotten fein würfeln.
2. Mit 1 EL Butter in einer großen Pfanne das Gemüse darin andünsten. Die Linsen und das Lorbeerblatt dazugeben und mit andünsten. Die Brühe hinzufügen und bei kleiner Hitze 15 bis 20 Minuten köcheln lassen.
3. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Das Linsengemüse mit 100g Creme FraÎche, Feigensenf, Salz und Pfeffer abschmecken.
4. Die Auflaufform mit 1 EL Butter einfetten, eine Schicht Lasagne Blätter darauf geben, die Hälfte des Linsengemüses darauf verteilen. Für die nächste Schicht wieder die Lasagne Blätter und die restlichen Linsen darüber geben sowie wieder eine Schicht Lasag
5. Die Linsenlasagne auf mittlerer Schiene für 30 Minuten goldbraun backen.

Tipp: 2 EL Gemüsebrühe vor der ersten Nudelschicht in die Form geben, dann können die einzelnen Portionen einfacher aus der Form gehoben werden.

Um diese Seite für Sie optimal zu gestalten nutzen wir Cookies. Durch Verwendung unserer Seite stimmen
Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Einverstanden